Zahnzusatzversicherung - Der unabhängige Testsieger Vergleich - Agentur Marco Kraus Tel. 089 237 132 90
Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!
 
 
zurück zur Übersicht   Beitragsrechner öffnen

Der Premium Versicherungsschutz der DKV

DKV KDTP100 KDBE Zahnzusatzversicherung - Leistungen im Detail

Der beste Tarif der DKV bewahrt Sie vor bösen Überraschungen beim Zahnarzt durch die Tarifkombination KDTP100 und KDBE
Stiftung Warentest Finanztest 05/2018 Note SEHR GUT (0,6)

  DKV Zahnzusatzversicherung
  DKV KDTP100 KDBE Zahnzusatzversicherung
Ihr Beitrag- Bitte Erstinformation bestätigen - 
Zahnersatz
z.B. Implantate, Brücken oder Kronen
100% vom Rechnungsbetrag
Inlays100% vom Rechnungsbetrag
Zahnbehandlung
z.B Kunststofffüllungen, besondere Wurzel- und Parodontosebehandlungen
100% vom Rechnungsbetrag
Zahnprophylaxe/ professionelle ZahnreinigungJa bis zu 2 mal im Jahr je 75€
KieferorthopädieBis zum 18. Lebensjahr. 100% maximal 1.500€
FunktionsdiagnostikJa
KieferknochenaufbauJa
Leistung ohne Vorleistung der GKVJa, 70% vom Rechnungsbetrag
Wartezeiten8 Monate, für Zahnprophylaxe keine Wartezeit 
anfängliche Erstattungshöchstgrenzenim 1. Jahr 600€  
1.-2. Jahr 1.200€   
1.-3. Jahr 1.800€ 
Gebührenordnung für ZahnärzteBis zum 3,5fachen Satz
Annahmerichtlinienbis zu 3 fehlende Zähne können versichert werden. Risikozuschlag je fehlender Zahn: 7,00€ 
Tarif- informationen Download
Bedingungen Download
 
 

DKV KDTP100 + KDBE

Leistung Zahnbehandlung

Hochwertige Kunststofffüllungen
100 %

Wurzel- & Parodontosebehandlungen mit Kassenleistung
100 %

Wurzel- & Parodontosebehandlungen ohne Kassenleistung
100 %

Wurzelspitzenresektion
100 %

Wurzellängenmessung
100 %

Professionelle Zahnreinigung bzw. Zahnprophylaxe

100 %, maximal 75 € pro Reinigung und maximal 2x pro Jahr

Leistung für Inlays

100 %

Leistung für Zahnersatz
- z.B. Krone Brücke Implantat oder Prothese
- Funktionsanalytische & therapeutische Maßnahmen
- Knochenaufbaumaßnahmen
-
Laborkosten

100 %

Keramikverblendungen / Veneers

Leistung entsprechend Zahnersatz bis zu den 8er Zähnen (Weisheitszahn)

Leistung Kieferorthopädie für Kinder bis vollendetes 18. Lebensjahr

Kieferorthopädie ohne Kassenleistung (KIG 2)

100 % begrenzt auf 1.500 €

Kieferorthopädie mit Kassenleistung (KIG 3-5)

100 % der Mehrkosten bis maximal 1.500 €


Kieferorthopädische Funktionsanalyse
Mini-Brackets
Invisalign-Therapie
Lingualtechnik (inliegende Zahnspange)
Kunststoff-Brackets
Retainer (Zahnstabilisator)
Farblose Bögen

Wartezeit für Zahnbehandlungen und Zahnersatz

8 Monate (Keine Wartezeit bei unfallbedingter Behandlung)

Wartezeit für Kieferorthopädie

8 Monate (Keine Wartezeit bei unfallbedingter Behandlung)

Wartezeit für Zahnreinigung

Keine Wartezeit

Leistungsstaffel in den ersten Versicherungsjahren

600 € im 1. Kalenderjahr
1.200 € im 1-2 Kalenderjahr
1.800 € im 1-3 Kalenderjahr

Bei unfallbedingter Behandlung und ab dem 4. Versicherungsjahr keine Summenbegrenzung

Das Versicherungsjahr entspricht dem Kalenderjahr somit sind Sie am 01. Januar bereits im zweiten Jahr Ihrer Zahnstaffel, selbst wenn Sie mit Beginn 01. Dezember abgeschlossen haben.

Leistungen beim Privatzahnarzt (ohne Kassenzulassung)

Ja, 30% des Rechnungsbetrages werden als fiktive Kassenleistung angesetzt

Weitere Leistungen

- Narkose, Akupunktur und Hypnose werden im Bereich Zahnbehandlung bezuschusst, jedoch sollte der Heil- und Kostenplan eingereicht werden, da eine Prüfung erfolgt.
70% max. 300 € pro Kalenderjahr

Fehlende Zähne können mitversichert werden

Bei bis zu 3 fehlenden Zähnen gibt es einen Risikozuschlag je fehlenden Zahn von 7,- €

Enthält der Beitrag Altersrückstellungen?

Nein

Die DKV kalkuliert, wie inzwischen nahezu alle Versicherer, die Beiträge ohne Altersrückstellungen, dies bedeutet mit Erreichen der nächst höheren Altersgruppe gilt ein neuer Tarifbeitrag.

0-19 Jahre 12,18 €
20-29 Jahre 25,95 €
30-39 Jahre 34,65 €
40-49 Jahre 46,05 €
50-59 Jahre 63,56 €
ab 60 Jahre 73,76 €

Die Mindestversicherungsdauer beträgt 2 Versicherungsjahre. Das erste Versicherungsjahr endet am 31.12. des Beginnjahres. Kündigung mit einer Frist von 3 Monaten zum 31.12.